Rufen Sie uns an+49 (0) 4131 - 862 92 0 ftp

BuchstabenBartelsdruckt.

Seit 30 Jahren. Hohe Flexibilität, schnelle Reaktionen, zuverlässige Aussagen – das ist es, was wir unter reibungsloser, erfolgreicher Auftragsabwicklung verstehen.


2015 Bartelsdruckt. wird 30. Ein neuer Sammelhefter ersetzt den Müller Martini-Sammelhefter. Die XL 75-5 + Lack von 2009 wird durch eine XL 105-5 + Lack ausgetauscht.
2014 Erweiterung der Buchbinderei durch einen acht Stationen Müller Martini-Sammelhefter und eine MBO-Falzmaschine. Neue Premium-PSO-Zertifizierung mit noch engeren Toleranzen und, wenn Sie möchten, das Ganze auch CO2-neutral durch ClimatePartner.
2013 Mittlerweile zählt Bartelsdruckt. 30 Mitarbeiter und drei Azubis. PSO-Überwachungsaudit – alles richtig gemacht.
2012 Anbau einer neuen Produktionshalle mit 1.000 m², Installation einer neuen „Heidelberger XL 75-4 + Lack“, PSO-Zertifizierung 02.12 – alle Prozesse unter Kontrolle.
2011 Installation einer weiteren Schneideanlage – die Polar 115 XT hat ihren Platz in unserer Druckhalle gefunden.
2010 Bartelsdruckt. Seit 25 Jahren! Am 01.10.2010 feiert das Bartelsdruckt.-Team das 25-jährige Jubiläum in der Druckhalle. FSC- und PEFC-Zertifizierungen – ein wichtiger Schritt für uns. Als papierverarbeitendes Unternehmen sind wir uns unserer Verantwortung schon immer bewusst gewesen. Mit den Zertifizierungen vom FSC und der PEFC möchten wir dieses Engagement für verantwortungsvoll bewirtschaftete Wälder und ökologisches Gleichgewicht offiziell einbringen.
2009 Aufbau der neuen Fünffarb-Offsetmaschine „Heidelberger XL 75-5 + Lack“. Insbesondere das integrierte Presscenter und die Imagecontrol (Farbmess- und Regelsystem) tragen zu einer weiteren Verbesserung und Sicherung der hohen Qualitätsstandards bei.
2008 Umstellung auf Dreischichtbetrieb – Bartelsdruckt. Und druckt und druckt und druckt …. Alle 27 Bartelsdruckt.-Mitarbeiter setzen sich täglich für Ihre Produkte ein, damit der hohe Qualitätsstandard gehalten und verbessert wird.
2007 Siegfried Brüchmann scheidet aus der Geschäftsführung aus (01.01.2007), Sigrid Brüchmann übergibt das Finanzwesen an Sandra Brüchmann. Volker Beye wird zum Geschäftsführer bestellt (01.01.2007). Abschied vom Film, die CTP-Belichtungsstraße geht in die Produktion.
2006 Geschäftsführer Siegfried Brüchmann zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück in die beratende Tätigkeit für die nächste Generation (01.01.2006).
2005 Installation der SM 74-4 und SM 52-2.
2000 Stephan Brüchmann wird zum Geschäftsführer bestellt (01.01.2000). Volker Beye erhält Prokura (01.01.2000). Installation der SM 74-5+Lack.
1997 Einweihung des Bartelsdruckt.-Neubaus in der Käthe-Krüger-Straße 12 (auf der „grünen Wiese“ an der Umgehungsstraße/Autobahn). Die 17 Kollegen des Bartelsdruckt.-Teams freuen sich über den Neubau.
1995 Änderung der Rechtsform (01.01.1995), Gründung der Bartels Druck GmbH, Geschäftsführer ist Siegfried Brüchmann.
1993 Installation der ersten Heidelberger 4-Farben im 65 x 46 cm Format.
1992 Umbau (Überbauung des Hinterhofes) der Druckerei in der Innenstadt von Lüneburg.
1986 Fortlaufende Modernisierung des veralteten Maschinenparks sowie Aufstockung des Teams.
1985 Übernahme der Druckerei mit einem Drucker, einem Azubi und drei Hilfskräften durch die Familie Brüchmann (01.10.1985).
 1984 Erste Gespräche mit W. Bartels sowie Banken und Steuerberatern zur Übernahme der Druckerei durch die Familie Brüchmann.
   
   

Inhalt drucken

ftp